Alle Jahre wieder...!!!

Krippenausstellung des Heimatmuseums

28. Nov. 2021 bis 30. Jan. 2022

Endlich ist es soweit - nach Corona-Pause im letzten Jahr öffnet das Heimatmuseum Kinderhaus seine Türen am Ersten Advent 2021 für die beliebte Kinderhauser Krippenaussstellung! Vom 28. November 2021 bis Ende Januar 2022 sind wieder zahlreiche Krippen aus der umfassenden Sammlung des Museums zu sehen.

 

Höhepunkte in der liebevoll zusammengestellten Schau sind auch in diesem Jahr unterschiedliche Mazottikrippen, Krippen aus dem Erzgebirge und Südtirol sowie eine Krippe von Playmobil. Überall gibt es Schönes und Interessantes zu entdecken. Das Aufbauteam um Walter Schröer hat sich auch in diesem Jahr wieder viel Mühe gegeben, um den Besuchern in der Weihnachtszeit eine Freude zu machen.

 

Um den Herausforderungen der Corona-Pandemie gerecht zu werden, sind dieses Jahr weniger Krippen als in den letzten Jahren zu sehen, somit haben die Besucher mehr Platz, um den Mindestabstand einzuhalten. Für den Besuch der Ausstellung gelten die 2G-Regeln.

 

Nur geimpfte oder genesene Personen dürfen das Museum betreten.

 

Die Ausstellung ist vom 28.11. bis zum 30. Januar 2022 jeweils sonntags von 15 - 17 Uhr zu sehen.

 

 

Ein neues Modell des Pfründnerhauses!

Peter Zimmermann hat in der Corona-Zeit grandioses geschaffen: Der Modellbauer schuf ein detailgetreues Modell des Pfründnerhauses, in dem sich das Heimatmuseum Kinderhaus und das Lepramuseum befinden. Wir freuen uns, dieses Modell in unserem Museum zeigen zu können! Im Video zeigt uns Peter Zimmermann, wie das tolle Modell entstanden ist.

 

In echt ist das Modell jeden Sonntagnachmittag zu besichtigen!

 

Aktuelle Ausstellung: Günter Breder

Unergründbare Parallelwelt

5. Sept. - 24. Okt. 2021

Endlich ist es wieder so weit! Die Kunst ist zurück im Heimatmuseum Kinderhaus. Das kleine Museum überrascht mit einer besondere Ausstellung mit zahlreichen Bilder von Günter Breder.

Günter Breder lebte bis zu seinen Tod in Münster-Kinderhaus und hinterließ ein umfangreiches künstlerisches Werk. Viele Bilder werden im Heimatmuseum Kinderhaus zum ersten Mal einem größeren Publikum gezeigt. Abstrakte Collage brechen Sehgewohnheiten, die Bilder dekonstruieren die vermeintliche Wirklichkeit. Abbildungen griechischer Skulpturen treffen auf moderne Strukturen wie den QR-Code, der längst zum Symbol der digitalen Gegenwart ist.

Die Ausstellung ist vom 5. September bis zum 24. Oktober 2021 geöffnet. Es gelten die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen. Zutritt nur für Personen, die vollständig geimpft oder genesen sind. Andere Besucher müssen einen aktuellen negativen Corona-Test mitbringen.

Das Heimatmuseum Kinderhaus ist wieder geöffnet!!!

Das lange Warten ist vorbei. Ab dem 4. Juli ist das Heimatmuseum wieder jeden Sonntag von 15 bis 18 Uhr (im Winter 15-17 Uhr) für Sie geöffnet!!

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Aus Gründen des Infektionsschutzes besteht im Museum Maskenpflicht. Die Besucherzahl ist auf zehn Person begrenzt. Bei Veranstaltungen können aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnungen andere Regeln gelten. Wir werden Sie darüber informieren.


 

Da unser Museum bis auf Weiteres geschlossen ist, haben wir eine Corona-Variante unser beliebten Krippenausstellung geschaffen. Hier finden Sie 200 Bilder von unseren Krippen.

 

Zusätzlich könne  Sie viele weitere Bilder in den Schaufenstern der Geschäfte am Idenbrockplatz und im Begegnungszentrum Kinderhaus am  Sprickmannplatz entdecken!


Krippenausstellung am Idenbrockplatz

Dieses Jahr kann die traditionelle Krippenausstellung im Heimatmusuem nicht stattfinden. Doch wenn die Besucher wegen der Corona-Pandemie nicht ins Heimatmuseum kommen können, kommen wir ins Zentrum! Im Kinderhauser Zentrum am Idenbrockplatz sind in den Schaufenstern vieler Geschäfte ab sofort Bilder unserer Krippen zu sehen!

 

Weitere Bilder sind jetzt auch am Begegnungszentrum Kinderhaus am Sprickmannplatz zu sehen.


Krippenausstellung digital

Eine weitere Möglichkeit, trotz Corona-Krise unsere Krippen zu sehen, bietet das Internet.

 

Hier finden Sie 200 Fotos unserer Krippen!

 


Von der Leprosenkapelle zur Pfarrkirche - St. Josef Kinderhaus

Neues Buch von Walter Schröer

In seinem neuen Buch über die Josefkirche in Kinderhaus hat Walter Schröer, zahlreiche historische und aktuelle Fotos von der Kirche St. Josef in Kinderhaus zusammengestellt.

 

Mit spannende Bildmaterialien nimmt Walter Schröer den Leser auf eine Reise in die letzten Jahrhunderte. Der vielfache Wandel der Kirche von einer kleinen Kapelle zum Gotteshaus einer modernen Gemeinde wird lebendig.

 

Das Buch "Von der Leprosenkapelle zur Pfarrkirche - St. Josef" kann bei Walter Schröer zum Selbstkostenpreis von 59,- € bestellt und erworben werden (Tel. 015773147735). Ansichtsexemplare liegen im Museum aus.


Unser Museum

Herzlich willkommen im Heimatmuseum
Herzlich willkommen im Heimatmuseum

Der Ortsteil Münster-Kinderhaus blickt auf eine fast 700jährige Geschichte zurück.

Wir laden Sie im Pfründnerhaus zu einem Streifzug durch die Geschichte des Nordens der Stadt Münster ein. Beginnend mit den Siedlungsspuren aus der Jungsteinzeit reicht das Anschauungsmaterial über die Bronzezeit bis ins Frühmittelalter. Ergänzt wird die Ausstellung durch Sammlungen zu ausgewählten Themen und altes Handwerk.

Auf Wunsch steht eine fachkundige Führung bereit. Wegen eines Termins sprechen Sie uns bitte an.

Träger des Heimatmuseums ist die Bürgervereinigung Kinderhaus. Sie ging 1986 aus dem Stammtisch Kinderhaus hervor.

 

Die Bürgervereinigung bietet ein umfangreiches kulturelles Jahresprogramm. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

 

Weitere Informationen zur Geschichte der Bürgervereinigung finden Sie hier.

Öffnungszeiten
Sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr (Winterzeit bis 17.00 Uhr)
sowie nach Vereinbarung
Sonderführungen sind möglich

 

Auskunft, Führung und Anmeldung
BVK e.V. Kinderhaus 15, 48159 Münster
Telefon 0251 2639625

 

Bushaltestelle Kristiansandstraße

Linien 15 - Fußweg 5 Minuten

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Kinderhaus von oben

Prof. Dr. Herbert Kuchen stellt der Bürgervereinigung Kinderhaus wunderbare Luftaufnahmen vom Pfründnerhaus und der St. Josefkirche zur Verfügung! Vielen Dank!

Kinderhaus in Grafik und Malerei

In seinem neuen Buch hat Walter Schröer, der Vorsitzende der Bürgervereinigung Kinderhaus e.V. über 140 Gemälde, Grafiken, Zeichnungen und Drucke zusammengefasst, die Kinderhaus zum Thema machen.

 

Das hochwertige Fotobuch kann auf Bestellung bei Walter Schröer zum Selbstkosten von 85 € erworben werden. Tel: 01577 3147735

Die Kinderhauser Rundwege

Wie wär's mit einem interessanten Spaziergang rund um Kinderhaus? Der Weg ist ausgeschildert und an den Stationen finden Sie die dazugehörigen Informartionen. Das Faltblatt können Sie direkt im Museum gegen einen kleinen Kostenbeitrag erwerben.

 

Bilder zu klein? Einfach anklicken.

Mitgliederversammlung 2019

Video: Reinhold Kringel

Walter Schröer zur Neuwahl des Vorstandes der Bürgervereinigung Kinderhaus e. V.

Video: Reinhold Kringel

Ein Zimmer mit 1000 Kreuzen

Quelle: Kirchen+Leben

Unsere Krippen

Unser Museumsfilm

Tag des Offenen Denkmals 2010

Museen in Münster