Bilder aus dem alten Kinderhaus

Bilder sagen mehr als tausend Worte... In unsere Bildergalerie zeigen wir zahlreiche Bilder aus dem alten Kinderhaus. Erinnerungen werden wach...

 

Stöbern Sie in unseren Bildern...

Vor- und Frühgeschichte

Ende der 1970er Jahre wurden im Grabungsgebiet Gittrup Zeugnisse aus der Jungsteinzeit entdeckt. Repliken davon stellt das Heimatmuseum in den Vitrinen des Bereiches Vor-und Frühgeschichte aus. Der Urnenfeldkultur entstammen die Originalexponate und detailgenauen Nachbildungen aus dem großen bronzezeitlichen Gräberfeld zwischen Dreizehnerstraße und Nubbenberg. Dokumentiert ist auch das Leben der Sachsen mit dem Modell eines typischen Sachsenhauses. Der Siedlungsplatz aus der vorrömischen Eisenzeit befand sich an der Aa-Schleife östlich von Sprakel. Weitere Modelle, Karten, Fotos und Exponate begleiten auf dem historischen Weg durch das Mittelalter und die Gründung von Kinderhaus als Leprosenhospital der Stadt Münster mit einer Urkunde von 1342.



Erfahren Sie mehr...

Swarte Kotten

Bevor Kinderhaus zu einem Stadtteil mit fast 16.000 Bewohnern wurde, war die Gegend in Norden von Münster geprägt von Landwirtschaft und Bauernhöfen. Ein besonderer Bauernhog, der Swarte Kotten, stand dort, wo sich heute das Schulzentrum befindet.


Lesen Sie die Geschichte des Hofes...

Termine

-+++---++

-+++---++

Führungen

Sie möchten mit Freunden, Ihrem Verein, Ihrer Klasse oder... das Museum besichtigen?

Rufen Sie uns an:

0251 211609

-+++---++

Bildband Alt-Kinderhaus

Eine Auswahl der Bilder sehen Sie unter 'Altkinderhaus'.

Bestellungen unter Telefon 0251 211609

St. Josef
St. Josef